Da nach dem 62. Lebensjahr der aktive Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr endet, haben die Kameraden in dieser Abteilung weiterhin die Möglichkeit, der Feuerwehr anzugehören und die Kameradschaft  zu pflegen.

Natürlich können auch Kameraden die aus gesundheitlichen Gründen, oder Gründen, welche ein Kamerad nicht selber zu vertreten hat um seinen Dienst weiter auszuführen, auf Antrag in die Ehren- und Altersabteilung wechseln.

Es werden viele gemeinsame Aktivitäten unternommen wie, Grilltage, Ausflüge und Treffen, sowie alles was der Kameradschaft dient.

AundE
Einige Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung im Jahre 2009