Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Rechtenbach (FFR). Hier kann jeder jugendliche ab zehn Jahren mitmachen.
Die Jugendfeuerwehr verfolgt das Ziel, Jugendliche an die Aufgaben der Feuerwehr heranzuführen. Die Jugendfeuerwehr ist die stärkste Nachwuchsquelle für die Einsatzkräfte von morgen, da die Zahl der Quereinsteiger, also von Personen, die vorher nichts mit der Arbeit der Feuerwehr zu tun hatten, sehr gering ist. Auch leistet die Jugendfeuerwehr einen wichtigen Beitrag im Bereich der allgemeinen Jugendarbeit innerhalb der Gemeinde.

Betreut wird die Jugendfeuerwehr der FFR vom Jugendfeuerwehrwart sowie seinem Stellvertreter, die von weiteren Betreuern unterstützt werden. Die Ausbildung enthält das erlernen von Grundtätigkeiten im Feuerwehrdienst sowie die Übung von Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Allgemeinwissen. Auch gemeinsame Unternehmungen außerhalb des Feuerwehrrahmens stehen auf dem Programm. So finden sich auf dem Übungsplan regelmäßig  auch Termine für Zeltlager, Wandertage, Grillabende oder Ausflügen.
Zum Ende der Jugendfeuerwehrzeit hin wird häufig die Leistungsspange abgelegt. Hierbei handelt es sich um die höchste Auszeichnung der deutschen Jugendfeuerwehr, welche in Form einer Prüfung mit mehreren Jugendlichen zusammen in einer Gruppe abgelegt wird.
Bestandteile der Prüfungen sind feuerwehrtechnisches Wissen, Allgemeinwissen, Sport sowie auch Geschicklichkeit. 
Nach dem Abschluss der Jugendfeuerwehr haben die Jugendlichen die Möglichkeit bei Interesse in die Einsatzabteilung übernommen zu werden und somit zu den "Großen" zu gehören.
Dort beginnt dann ein weiterer Abschnitt in der "Feuerwehrlaufbahn".

Jugendwart: Jo Herrmann

 

Jugendfeuerwehr

 

Jugendfeuerwehr2  

 

Die nächsten Termine - Jugendfeuerwehr

Do
21
Nov
18:00 - 19:30
JFW-Gefahren an der Einsatzstelle

Do
28
Nov
18:00 - 19:30
JFW-Geländespiel

Do
5
Dez
18:00 - 19:30
JFW-Jahresabschlussgespräch

Do
12
Dez
18:00 - 19:30
JFW-Wärmebildkamera

Do
19
Dez
18:00 - 19:30
JFW-Weihnachtsfeier

Über uns

Die Einsatzschwerpunkte der Freiwilligen Feuerwehr Rechtenbach (FFR) bilden die Brandbekämpfung und auch die allgemeine Hilfe, beispielsweise die technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen. So betreut die FFR gemeinsam mit den Einsatzkräften aus dem Ortsteil Hüttenberg auch einen Teilabschnitt der Autobahn BAB 45.

Aktuell besteht die Einsatzabteilung der FFR aus 50 Einsatzkräften, davon 3 Frauen. Die Übungen finden montags ab 19:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus "Am Schwingbach" statt.

Standort

Am Schwingbach 4
35625 Hüttenberg-Rechtenbach

E-Mail

Telefon

0 64 41 / 75 99 6

f logo RGB Blue 58
Immer up-to-date!
Folgen Sie uns.

Kontakt aufnehmen

Hinweis zur Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.